Von wegen Wirtschaftswunder!

Von wegen Wirtschaftswunder!

Obwohl er erstmals 1957 erschienen ist, scheint der nun neu aufgelegte Klassiker „Wohlstand für alle“ von Ludwig Erhard kaum an Aktualität verloren zu haben. Auch in Zeiten des Brexits, der Pandemie und der damit einhergehenden Hochverschuldung des Staates lässt er sich streckenweise immer noch als Quelle der Inspiration und als Ratgeber lesen. „Wohlstand für alle“ […]
Der Beitrag Von wegen Wirtschaftswunder! erschien zuerst auf INSM – ÖkonomenBlog, Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM).

Original Artikel anzeigen

Weekender-Themen: Staatsaufgaben, EU-Fiskalregeln, Lebensstandard, Dieselpreis, Inflation

Jeden Freitag empfiehlt der Weekender fünf Vertiefungen zu wirtschaftspolitisch interessanten wie relevanten Themen. Keinen Weekender mehr verpassen? Hier für Newsletter anmelden. ☑☑☑ Wo soll das Geld für Digitalisierung, Klimaschutz und Bildung herkommen? Mit neuen Schulden oder ohne neue Schulden? Kay Scheller, Bundesbeauftragter für Wirtschaftlichkeit in der Verwaltung und Präsident des Bundesrechnungshofes, plädiert für „einen ehrlichen […]
Der Beitrag Weekender-Themen: Staatsaufgaben, EU-Fiskalregeln, Lebensstandard, Dieselpreis, Inflation erschien zuerst auf INSM – ÖkonomenBlog, Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM).

Original Artikel anzeigen

??How can Europe fight global climate change?

Build a coalition of the willing with negative consequences for those who do not participate!
Original Artikel anzeigen

?? How has COVID_19 influenced the EU gender employment gap?

As in the previous recessions, the pandemic crisis narrowed the EU gender employment gap.
Original Artikel anzeigen

Dieselpreis nur hauchdünn unter Allzeithoch / Deutliche Verteuerung an den Tankstellen in Deutschland / Auch Benzinpreis steigt (FOTO)

Original Artikel anzeigen

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.