Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Team von Gast Caravaning

Xing: Aufschwung in der Euro-Zone intakt

Xing: Aufschwung in der Euro-Zone intakt

Die EZB glaubt trotz schwacher Konjunkturdaten an ein robustes Wirtschaftswachstum. Auch die Inflation werde sich mittelfristig dem Idealziel von zwei Prozent nähern.Die Europäische Zentralbank (EZB) hält den Aufschwung in der Euro-Zone trotz der jüngsten Reihe schwacher Konjunkturdaten nicht für gefährdet. Es gebe nach wie vor eine robuste und breit angelegte wirtschaftliche Expansion, teilte die EZB in ihrem am Donnerstag veröffentlichten Wirtschaftsbericht mit. Die Währungshüter seien zudem weiter davon überzeugt, dass die Inflation sich mittelfristig dem EZB-Ziel von knapp unter zwei Prozent annähern werde. Diese Rate erachtet die Notenbank als ideal für die Wirtschaft. Im April lag die Teuerung nur bei 1,2 Prozent.weiterlesen »
Original Artikel anzeigen

Nach Bätes Paukenschlag: Anleger befeuern Allianz-Aktie

Auf der Hauptversammlung der Allianz bekannte sich Vorstandschef Oliver Bäte erneut zur Digitalisierung des Unternehmens. Und sagt dem Papier den Kampf an. Was das für das Tarifsystem des Versicherers bedeutet.
Original Artikel anzeigen

Der Wirtschaftsteil :: kompakt Nr. 283 – Thema Arbeit

Die Arbeit, Katrin Seddig denkt in der taz über die Ausbildungsabbrecher nach – und denkt etwas weiter, als es in den Kommentaren auf…
Der Beitrag Der Wirtschaftsteil :: kompakt Nr. 283 – Thema Arbeit erschien zuerst auf Das Blog.

Original Artikel anzeigen

Mehr Fluggäste im April bei Lufthansa – Niedrigere Auslastung, teurere Tickets

Die Lufthansa ist im April angesichts der früheren Osterferien mit mehr Passagieren, aber schlechter gefüllten Maschinen abgehoben.
Original Artikel anzeigen

Südkoreanische Kryptobörse Upbit von Behörden durchsucht – Bitcoin-Kurs fällt

Die größte Kryptobörse Upbit wurde vor Ort von der Polizei und 10 Investigatoren untersucht. Die Börse steht unter dem Verdacht, ihre Zahlen gefälscht zu haben.
Original Artikel anzeigen

Ihr Erfolg ist unser Ziel 

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie eine – kostenfreie und unverbindliche – Erstberatung.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.