Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Team von Gast Caravaning

„Sehr, sehr zähe Verhandlungen“: Tarifgespräche von Ryanair und Verdi platzen

„Sehr, sehr zähe Verhandlungen“: Tarifgespräche von Ryanair und Verdi platzen

Aktien, Währungen, Fonds, Rohstoffe, Zertifikate in Realtime. Bei Finanzen100, dem Börsen-Portal von FOCUS Online, finden Sie täglich alle wichtigen News inklusive der Kursbewegungen in Dax, Dow Jones, Nikkei, sowie beim Gold- oder Ölpreis.
Original Artikel anzeigen

Borussia Dortmund: Diese Einnahmen winken in der Champions League

Es war keine riesengroße Überraschung, dass der BVB auch Atlético Madrid geschlagen hat. Wohl aber, dass die womöglich beste Defensive der Welt mit 4:0 abgeschossen wurde. Dadurch steht der BVB schon fast sicher im Achtelfinale der Champions League.
Original Artikel anzeigen

Ungebremst in die Tiefe: Dax verbucht Wochenminus von drei Prozent

Da hilft auch ein kleiner Schlussspurt nur wenig: Der Dax hat am Freitag mit einem Minus von 0,94 Prozent abermals deutlich an Boden verloren. Das Wochenminus summiert sich so auf gut drei Prozent auf.
Original Artikel anzeigen

Managersichten SJB Defensiv INT Z 8+: DNB High Yield (WKN A2AJDN) September 2018

Auch im September konnte der DNB High Yield A Acc EUR (WKN A2AJDN, ISIN LU1303785361) eine positive Wertentwicklung verzeichnen und sich von seinen Konkurrenten wie dem Gesamtmarkt absetzen. Damit untermauert der DNB-Fonds für Hochzinsanleihen seine hervorgehobene Stellung unter den wenigen Anleihenfonds, die im bisherigen Jahresverlauf eine Performance im grünen Bereich generieren konnten. Der Fokus auf den Markt für skandinavische High-Yield-Titel und insbesondere Emissionen von norwegischen Ölfirmen zahlt sich weiter aus. DNB-FondsManager Anders Buvik gibt in seinem aktuellen Monatsbericht für September eine fundierte Markteinschätzung und berichtet über die jüngsten Veränderungen im Portfolio des in der Vermögensverwaltungsstrategie SJB Defensiv INT Z 8+ enthaltenen Fonds.weiterlesen »
Original Artikel anzeigen

Zeit Online: Leitzins im Euroraum bleibt bei null Prozent

Banken können sich weiterhin Geld zum Rekordniedrigzins leihen, hat der Rat der Europäischen Zentralbank entschieden. Die Anleihenkäufe aber sollen bald enden. Geschäftsbanken können sich weiterhin Geld zu null Prozent Zinsen von der Europäischen Zentralbank (EZB) leihen. Der Rat der EZB teilte mit, der Leitzinssatz werde wie erwartet nicht verändert, sondern bleibe auf dem Rekordtief von 0,0 Prozent. Dort liegt er bereits seit März 2016. Der sogenannte Einlagensatz bleibt zudem bei minus 0,4 Prozent. Banken müssen also weiterhin Strafzinsen zahlen, wenn sie über Nacht überschüssiges Geld bei der Notenbank parken.weiterlesen »
Original Artikel anzeigen

Ihr Erfolg ist unser Ziel 

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie eine – kostenfreie und unverbindliche – Erstberatung.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.