Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Team von Gast Caravaning

Pressemitteilung AXA Investment Managers: Im Zeichen des Wandels: Investieren mit der Klimaschutzlinse

Pressemitteilung AXA Investment Managers: Im Zeichen des Wandels: Investieren mit der Klimaschutzlinse

AXA IM | Frankfurt, 19.09.2019

Obwohl das Tempo des Klimawandels Gegenstand einiger Debatten ist, scheint die Richtung klar: Wir steuern auf eine heißere, trockenere Welt zu, mit häufigeren extremen Wetterereignissen. Das wird Auswirkungen auf sämtliche Lebensbereiche haben, und auch in der Vermögensverwaltung wird man sich auf Veränderungen einstellen müssen, findet Kathryn McDonald, Head of Sustainable Investing, Rosenberg Equities, bei AXA Investment Managers.

Sie betont: „Als Investor ist es unsere Aufgabe, die Zukunft vorherzusagen. Das bedeutet auch, dass wir gezwungen sind, ein tieferes Verständnis für den wachsenden Forschungsumfang zu entwickeln, der die Schnittstelle zwischen Unternehmensfinanzinformationen und Klimawissenschaften bildet, um ein solides Bild der zukünftigen Risiken und Chancen von Unternehmen zu bekommen.“

Führung übernehmen 

Die Herausforderung sei, Unternehmen zu finden, die sich für die Zukunft innerhalb des Klimawandels am besten aOriginal Artikel anzeigen

Commerzbank streicht Tausende Stellen – und schließt hunderte Filialen

Die Commerzbank will rund 4300 Stellen streichen. Außerdem plant der Vorstand die Schließung von etwa 200 der 1000 Filialen. Dies sehe der Entwurf für die künftige Strategie vor, teilte das Frankfurter Geldhaus am Freitag mit.
Original Artikel anzeigen

Das Investment: Vorstände von BCA und BfV im Interview: „Mit diesem Thema müssen sich 34f-Vermittler bald stärker beschäftigen“

Ab 2021 sollen Vermittler mit einer Lizenz nach den Paragrafen 34f oder 34h Gewerbeordnung unter Bafin-Aufsicht kommen. Im Interview mit DAS INVESTMENT erläutern die Vorstände des Maklerpools BCA und der hauseigenen Bank für Vermögen, wie man sich in Pool und Haftungsdach auf die Neuordnung vorbereitet.

DAS INVESTMENT: Finanzanlagenvermittler nach Paragraf 34f Gewerbeordnung sollen ab 2021 von der Bafin beaufsichtigt werden. Ein Eckpunktepapier des Finanzministeriums stellt in Aussicht, dass sich 34f-Vermittler dann auch Vertriebsgesellschaften anschließen können. Ist der Maklerpool BCA eine solche Vertriebsgesellschaft?

Marc Sattler: Das geht aus dem Eckpunktepapier so nicht hervor. Das Konkreteste, was dem Papier zu entnehmen ist, sind die benannten Fristen.weiterlesen »
Original Artikel anzeigen

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht August 2019

Der August war ein guter Monat für Technologie‐, Medien‐ und Telekommunikationsaktien – in diesem freundlichen Marktumfeld konnte der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) seine bisherige Jahresperformance auf +23,4 Prozent in Euro nach oben schrauben (Benchmark +28,7 Prozent). Der aktuelle Monatsbericht für August betrachtet die Marktentwicklungen im Detail und analysiert, welche Einzeltitel die größten Auswirkungen auf die Performance hatten. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen fasst die wichtigsten Neuigkeiten aus dem globalen Technologiesektor zusammen und informiert FondsInvestoren der SJB Strategie Surplus über die derzeitige Markteinschätzung.

Marktkommentar

Der August war ein guter Monat für Technologie‐, Medien‐ und Telekommunikationsaktien.weiterlesen »
Original Artikel anzeigen

Beispiel Schweiz zeigt, wo die Grenzen der Strafzinsen liegen

Auf die Strafzinsen der EZB reagierte die Schweizerische Nationalbank mit noch niedrigeren Strafzinsen. Inzwischen zwingen die hohen Belastungen für die Banken die SNB allerdings verstärkt zum Handeln. Die neuen Maßnahmen zeigen, dass die Notenbanken die Zinsen eigentlich kaum viel weiter nach unten drücken können.
Original Artikel anzeigen

Ihr Erfolg ist unser Ziel 

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie eine – kostenfreie und unverbindliche – Erstberatung.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.