Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Team von Gast Caravaning

Meine Erfahrungen als Bloggerin auf der #ITB2016

Meine Erfahrungen als Bloggerin auf der #ITB2016

Wer gefunden werden will, muss sich sichtbar machen, diese alte Regel gilt auch für die Internationale Tourismusbörse (ITB). Darum sollten sich Blogger, die vor Ort […]
The post Meine Erfahrungen als Bloggerin auf der #ITB2016 appeared first on Wirtschaft verstehen! .

Original Artikel ansehen

Einführung in den Economic Value Added

Der „Economic Value Added“ (im Folgenden „EVA“) ist eine der wichtigsten Kennzahlen, bei der Beurteilung von Investitionen bzw. des Managementerfolgs. Übersetzt man EVA aus dem Englischen, bedeutet es ökonomischer Mehrwert. In der deutschsprachigen Fachliteratur findet man häufig das Wort Residualgewinn, dies ist nichts anderes als ein Äquivalent zum englischen EVA. Der EVA setzt den Nettogewinn …
Weiterlesen »
The post Einführung in den Economic Value Added appeared first on WI-BLOCK.

Original Artikel ansehen

Lendico Österreich für Anleger im Test

Gerade heute fällt es ja in dem einen oder anderen Fall recht schwer, mit dem eigenen Kapital an eine Rendite zu kommen. Einige findige Unternehmer haben nun im Internet die Chance geschaffen, mit dem eigenen Geld andere Menschen zu unterstützen, wobei dadurch sogar noch ein ganz netter Gewinn erzielt werden kann. Lendico für Anleger – […]
Der Beitrag Lendico Österreich für Anleger im Test erschien zuerst auf Finanzer.

Original Artikel ansehen

Sind die Zeiten kostenfreier Girokonten bald vorbei?

„Die Zeit von kostenlosen Girokonten ist vorbei“, sagt Georg Fahrenschon, der Präsident des Sparkassenverbandes DSGV. Als Begründung gibt er an: „Alle Marktteilnehmer müssen angesichts der falschen Zinspolitik neue Ertragsquellen erschließen.“ Die wahre Begründung ist allerdings ein bisschen komplizierter. Man muss dazu die Geldschöpfung aus dem Nichts betrachten. Bekanntlich hat die EZB letzte Woche ihren Leitzins auf 0,0% gesenkt. Eigentlich bedeutet das für die Banken kein Problem. Denn ob sie Geld bei der Zentralbank für 3% aufnehmen und für 6% weiterverleihen oder ob sie es für 0% aufnehmen und für 3% weiterverleihen, die Zinsmarge bleibt für die Banken gleich. Man darf sogar annehmen, dass bei einem niedrigen Zinssatz die Kreditnachfrage steigt, die Banken also ihr Geschäft ausweiten können. Und tatsächlich ist der Kreditbestand auch bei den Sparkassen 2015 gestiegen. Dass die Sparkassen am Zinsgeschäft 2015 etwas weniger verdient haben als im Vorjahr, kanOriginal Artikel ansehen

Burnout Symptome & Prävention

Jeder Mensch wird mehr oder weniger häufig sowohl im beruflichen als auch privaten Leben Situationen ausgesetzt, für deren Bewältigung er ein bestimmtes Maß an Energie aufwenden muss und die von ihm aus diesem Grund als sehr fordernd oder sogar belastend empfunden werden. Solange die zur Bewältigung solcher Situationen notwendige Energie problemlos zur Verfügung gestellt werden […]
Der Beitrag Burnout Symptome & Prävention erschien zuerst auf Finanzer.

Original Artikel ansehen

Ihr Erfolg ist unser Ziel 

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie eine – kostenfreie und unverbindliche – Erstberatung.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.