Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Team von Gast Caravaning

Darlehensverträge zwischen nahen Angehörigen und die steuerrechtliche Anerkennung

Darlehensverträge zwischen nahen Angehörigen und die steuerrechtliche Anerkennung

Damit Darlehensverträge zwischen nahen Angehörigen steuerrechtlich anerkannt werden können, gilt es bestimmte Dinge zu beachten. Die wichtigste Voraussetzung ist zunächst, dass die Darlehnsverträge zivilrechtlich korrekt geschlossen wurden. Außerdem müssen diese auch wie vereinbart ausgeführt werden. Die Inhalte der Darlehensverträge müssen … Weiterlesen →
Original Artikel anzeigen

Nr. 237: Unterbewertete Aktien kaufen – kaufe einen Euro für 50 Cent!

Vor einigen Wochen erwähnte ein Bekannter aus dem Finanzbereich bei einem Mittagessen mir gegenüber, dass sie mit ihrem Unternehmen ausschließlich in unterbewertete Aktien investieren. Sie kaufen niemals überbewertete oder fair bewertete Aktien, ausschließlich unterbewertete Aktien. In dieser Folge sprechen wir über das Thema Unterbewertung von Aktien. Gibt es eine objektive Unterbewertung? Wann wird von einer […]
Der Beitrag Nr. 237: Unterbewertete Aktien kaufen – kaufe einen Euro für 50 Cent! erschien zuerst auf Geldbildung.

Original Artikel anzeigen

heute-show: Donald Trump erklärt der Welt den Handelskrieg

Original Artikel anzeigen

Minus 0,2 Prozent – Dax schwächelt etwas

Der Dax hat am Montag der guten Vorwoche Tribut gezollt. Als Belastung erwies sich die zuletzt schwache Wall Street, die auch in Asien die Aktienkurse drückte.
Original Artikel anzeigen

Italien droht innerhalb weniger Wochen die nächste Krise

Nachdem im Mai Sorgen vor einem möglichen Euro-Austritt Italiens hochgekocht waren, waren die Zinsen nach oben geschossen. Zwar hat sich die Lage zuletzt deutlich beruhigt, allerdings dürfte es bereits im September zu den nächsten Turbulenzen kommen. Der Aktienmarkt reagiert zusehends auf die trüben Perspektiven.
Original Artikel anzeigen

Ihr Erfolg ist unser Ziel 

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie eine – kostenfreie und unverbindliche – Erstberatung.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.