Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Team von Gast Caravaning

Investmentfonds und Steuern – Ihre Gebrauchsanweisung für 2015

Investmentfonds und Steuern – Ihre Gebrauchsanweisung für 2015

Als Anleger hat man auch häufig mit steuerlichen Fragen rund um die gewählten Investmentfonds zu tun. So spielt es durchaus eine Rolle, ob man bei ausländischen Fonds eine ausschüttende oder thesaurierende Tranche wählt. Mit der steuerlichen Seite seiner Geldanlage sollte sich … Weiterlesen →
Original Artikel ansehen

Kann ich meine Kreditkartenabrechnung in Raten zahlen?

Bezahlen – aber wann? In einem der letzten Blogbeiträge haben wir über die Möglichkeiten und Alternativen zur Ratenzahlung berichtet. Einen weiteren Weg haben wir aber nur am Rande erwähnt: Die offene Kreditkartenrechnung auf Raten zu zahlen. Offen beworben wird diese Option kaum, dennoch bietet sie eine bequeme Möglichkeit, auf zusätzliche Liquidität zurückzugreifen und eine Überziehung …Der Beitrag Kann ich meine Kreditkartenabrechnung in Raten zahlen? erschien zuerst auf baningo blog.
Original Artikel ansehen

Unterschied Darlehen Kredit erklärt

Im Alltag sprechen wir oft vom „Wohnbaudarlehen“, aber vom „Autokredit“, vom „Bauspardarlehen“, aber von der „Kreditkarte“. In allen Fällen wird Geld ausgeliehen, wo liegen aber die Unterschiede zwischen Darlehen und Kredit? Gleich vorweg: die Begriffe sind nicht synonym, es macht einen Unterschied für den Verbraucher, ob er ein Darlehen oder einen Kredit aufnimmt. Der rechtliche …Der Beitrag Unterschied Darlehen Kredit erklärt erschien zuerst auf baningo blog.
Original Artikel ansehen

Kampf dem Bargeldverbot – Rettet unser Bargeld

Einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten wusste schon:
„Wer die Freiheit aufgibt,
um Sicherheit zu gewinnen,
der wird am Ende beides
verlieren.“
(Benjamin Franklin 1706 – 1790)

Leider wird die Lobby, die ein Bargeldverbot fordert, momentan weltweit immer stärker .
Der amerikanische Ökonom Kenneth Rogoff fordert bereits seit Jahren verstärkt das Bargeld abzuschaffen.

Achtung: Bargeldverbot geplant – Rettet unser Bargeld.

Laut dem Buch „Bargeldverbot“ der Autoren Horstmann und Mann, sprach er sich deshalb für die Bargeldabschaffung aus, da die Zentralbank so leichter Negativzinsen durchsetzen könne, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln.
„So hätte nach Rogoff die US-Notenbank erwogen, temporär Negativzinsen von 4 oder 5 Prozent einzuführen. Damit wollte die Zentralbank verhindern, dass das zusätzliche Geld gehortet wird, anstatt es in Umlauf zu bringen.“ (aus dem Buch Bargeldverbot)

Spielen wir das kurz mal  durch.
Mal angenommen das Bargeld Original Artikel ansehen

Fondsidee des Monats März 2016

Der Nordea Stable Return Fund wird still und heimlich immer größer und hat inzwischen bereits mehr als neun Milliarden Euro an Kundengeldern erhalten. An der Spitze des Mischfonds der skandinavischen Fondsgesellschaft Nordea stehen die Fondsmanager Asbjorn Trolle Hansen, Claus Vorm … Weiterlesen →
Original Artikel ansehen

Ihr Erfolg ist unser Ziel 

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie eine – kostenfreie und unverbindliche – Erstberatung.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.